an IBM-related Blog for our Partners
Header

Aktuelle HW Ankündingungen und Chancen auf ein TSS Geschäft (TSS Storage und Power updates, Warranty Service
Upgrades/ Committed Services)

Melden Sie sich hier an: IBM TSS Webinar

Share

Wichtige Hinweise für bestehende SBO Freigaben aufgrund der P4V Ankündigung!

August 17th, 2015 | Posted by Juri in IBM Power Promotions | IBM Promotions & Processes | IBM Storage Promotions - (Comments Off on Wichtige Hinweise für bestehende SBO Freigaben aufgrund der P4V Ankündigung!)

2000px-Achtung.svgSie wurden bereits per Newsflash von IBM informiert, dass das neue Pay for Value (P4V) Programm nach dem ersten Versuch im April nun per 13.09.2015 noch einmal angekündigt wurde.
P4V wird das bestehende GMM (Guaranteed Minimum Margin) Programm ersetzten.

Uns sind bei der Durchsicht folgende Punkte aufgefallen, die bei bestehenden Special Bid Freigaben mit einem Bid Expiration Date nach dem 30.09.2015 zu beachten sind:

+ Is there any bid validity limitation to the new GMM (Guaranteed Minimum Margin) bids submitted within the transition period?
Yes. All new GMM bids submitted till 31/8, will be valid only until 30/9. From October 1st, BPs will need to resubmit through P4V.

+ What does it mean for the existing bids under Guaranteed Minimum Margin?
All the existing GMM bids will remain valid until 30/9 the maximum (unless they expire earlier). However, if a BP wish to apply P4V then he can resubmit the bid applying P4V rules.

+ How to handle an existing bid under Guaranteed Minimum Margin ,that require a final configuration change to close before end of September? Is IBM going to consider this as new bid, thus it won’t be possible to be handled according to the GMM program?
For ALL existing GMM bids (ie submitted and approved before 31/8), configuration changes will be possible to be applied within the same construct after September 1st. However, from October 1st provided bids didn’t close then BP needs to resubmit as new through P4V.

Weitere Informationen zum neuen P4V Programm finden Sie in den hier.

Share

Reminder: Partner Growth Incentive (PGI) – Teilnahme bis 31.07.2015 bestätigen!

July 14th, 2015 | Posted by Juri in IBM Power Promotions | IBM Promotions & Processes | IBM Storage Promotions - (Comments Off on Reminder: Partner Growth Incentive (PGI) – Teilnahme bis 31.07.2015 bestätigen!)

Mit dem PGI können IBM Business Partner strukturiert IBM spezifisches Know-how aufbauen und IBM Umsätze erwirtschaften. Incentives werden vierteljährlich angeboten, wobei erhöhte Gewinne für Business Partner verfügbar sind, die anhaltendes Wachstum verzeichnen.

Jetzt neu:
Wenn Sie Ihre Teilnahme für das dritte Quartal bestätigen, besteht ebenfalls die Möglichkeit, bereits die Teilnahme für das vierte Quartal zu bestimmen. Fällt dann der Startschuss für das Programm für das Q4, werden Ihre neuen Ziele berechnet und Ihnen per E-Mail zugesendet und Ihre Teilnahme gilt unmittelbar. So versäumen Sie keine Fristen mehr.

Zu den PGI-Vorteilen zählen:
• Rückvergütung entsprechend eines nicht gekappten vierteljährlichen Umsatzziels
• Rabattgutscheine für Tests und Schulungen zu IBM Zertifizierungen
• Qualifikationsabhängige Bonuszahlung für das Erwerben festgelegter Zertifizierungen und für erfolgreich abgelegte Prüfungen

Bitte vergessen Sie nicht, Ihre Teilnahme bis 31. Juli 2015 zu bestätigen.
Besuchen Sie dazu die Programmwebsite unter ibm.com/partnerworld/pgi

Share

Auf dem folgenden link klick finden Sie die aktuellen Garantieleistungen und Service-Levels für die Power Systems, Linux on Power, Flex, PureFlex & I/O.

Share

Die Abteilung IBM Technical Support Services Europe kündigt einen neuen standardisierten und automatisierten Prozess für die automatische Verlängerung von ServiceSuite-Verträgen an.

Mehr Informationen über den Prozess lesen Sie hier: klick

Share

Sehr geehrte Business Partner

Hier mit möchten wir Sie nochmals darauf hinweisen, dass der Anmeldeschluss für den Avnet Top Performer Team Contest am 31. März 2015 ist.

Detaillierte Informationen finden Sie hier:

Avnet Top Performer Team Contest

Wir freuen uns über Ihre Anmeldung und stehen Ihnen bei Fragen gerne zur Verfügung.

 

Ihr Avnet IBM Services Team

Share

Sehr geehrte Damen und Herren,

mit dieser Ausgabe möchten wir Sie über aktuelle Themen zu den TSS Support Services Hardware wie Software informieren.

1. Service Extension PowerHA SystemMirror for AIX Standard / Enterprise V6.1

Die Details entnehmen Sie bitte unter dem folgenden Link:

Service Extension

Share

Für die nachfolgend aufgeführten Software Produkte stellt IBM weltweit den Software Maintenance Service (SWMA) zum 30.09.2015 (EOS – End of Service) ein.

Betroffene SW Produkte:

IBM Software Produkt SWMA Offering EOS Datum
IBM i V6
5761-SS1
SW MAINT OS/400 30.09.2015
DB2 Web Query i, DB2 Report Broker, DB2 SW Dev. Kit
5733-QU2, 5733-QU3, 5733-QU4
SWMA DB2 WQ
SWMA DB2 RB
SWMA DB2 SDK
30.09.2015
High Availability Solutions i Manager V6
5761-HAS
SWMA HAS I 30.09.2015

Im untenstehenden Link finden Sie detaillierte Informationen, wie Sie weiterhin IBM Supportleistungen für Ihre Software Produkte beziehen können.
Wir hoffen, dass wir Ihnen mit unseren Vorschlägen entgegenkommen.

Für eine Beratung oder bei Rückfragen zu Ihrem IBM Servicevertrag stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

Detailinformationen zu den Software Produkten

Share

Aktuelle IBM Investitionsprogramme (PGI & Specialty)

February 3rd, 2015 | Posted by Juri in IBM Power Promotions | IBM Promotions & Processes | IBM Storage Promotions - (Comments Off on Aktuelle IBM Investitionsprogramme (PGI & Specialty))

Wie fit sind Sie bezüglich den aktuellen IBM Investitionsprogrammen für Power und Storage Produkte? Finden Sie sich bei der Partner Growth Incentive (PGI) resp. beim Specialty-Programm zurecht?
Wenn nicht, kommen Sie auf uns zu, wir helfen Ihnen gerne weiter.

 

IBM Business Partner Growth Incentive (PGI)

IBM PGI soll IBM Business Partner belohnen, die eine Investition in den Aufbau von IBM Qualifikationen und Zertifizierungen tätigen sowie die Fähigkeit haben, IBM Lösungen erfolgreich zu verkaufen und zu implementieren.

IBM PGI bietet Ihnen ein strukturiertes Konzept für den Weg zur Teilnahme an einer ausgewählten internationalen Community aus IBM STG Specialty-Business Partnern. Durch Erreichen Ihrer vierteljährlichen IBM PGI-Umsatz- und Qualifikationsziele kommen Sie IBM Specialty näher, während Sie, Ihre Kollegen und Ihr Unternehmen finanzielle und schulungsspezifische Vorteile erhalten.

Die Details entnehmen Sie im IBM Business Partner Growth Incentive (PGI) Operations Guide.

 

IBM Power Systems and System Storage Specialty-Programm

Das IBM System and Technology Group Specialty-Programm 2015 beinhaltet verbesserte Vorteile, z.B. Finanzierungen für die Bedarfsgenerierung, eine vierteljährliche Rückvergütung und Gutscheine für IBM Business Partner, die in den Bereichen Know-how, Kundenreferenzen und Umsatzziele Investitionen tätigen, um das Niveau «Specialty» und «Specialty Elite» zu erreichen.

Das Specialty-Programm ist auf IBM Wachstumsbereiche wie Cloud, Analytics, Mobility, Social und Security abgestimmt.

Die Details finden Sie im IBM Systems Specialty Operations Guide.

Share

IBM PartnerWorld stellt Ihnen Funktionen zur Verfügung, die auf Ihre individuellen Anforderungen zugeschnitten sind. Grundlage hierfür ist das PartnerWorld Profiling System (PPS).

In Ihrem PPS-Profil werden die Informationen zur PartnerWorld-Mitgliedschaftsstufe Ihres Unternehmens, zur Berechtigung für Benefits, zum Zugang zu Webressourcen und zu Ihren persönlichen Kommunikationseinstellungen verwaltet. Aufgrund der vielen Anpassungen seitens IBM in den letzten Wochen empfehlen wir Ihnen, sich einige Minuten Zeit zu nehmen, um Ihr Profil zu aktualisieren.

Sie werden über Neuigkeiten, spezielle Angebote und Programmverbesserungen sowie Aktionen basierend auf Ihrem Profil informiert. Damit Sie immer die für Sie relevanten Informationen von IBM erhalten, sollten Sie Ihr PartnerWorld Profil von Zeit zu Zeit überprüfen und entsprechend aktualisieren.

Die Einstellungen für Newsletter-Abonnements und Interessengebiete können Sie individuell festlegen. Damit wird sichergestellt, dass Sie nur zu denjenigen Themenbereichen Informationen erhalten, die für Sie von Interesse sind und der jeweiligen Aufgabe entsprechen. Themen von geringem oder keinem Interesse werden von vornherein ausgeschlossen.

Share