an IBM-related Blog for our Partners
Header

Erstes Partner Enablement im 2016

January 25th, 2016 | Posted by IBM SW Avnet in IBM Software | News - (Comments Off on Erstes Partner Enablement im 2016)

Am Donnerstag, 14.01.2016, fand das erste Partner Enablement im 2016 unter dem Motto „What’s new and hot in Analytics“ im IBM Client Center in Zürich statt.

Folgende Themen standen auf der Agenda:

  • What’s New in Cognos Analytics
  • What’s New in Watson Analytics
  • What’s New in Planning Analytics (TM1)
  • What’s New in Predictive Analytics (SPSS) + PCI/PMQ/Risk
  • Introduction to Enterprise Content Management
  • Introduction to InfoSphere Information Governance Catalog
  • Introduction to dashDB, dataworks
  • Introduction & What’s new in DB2

Die anwesenden Business Partner, als auch teilnehmende Mitarbeiter der IBM, waren äusserst begeistert von den neuen Produkten aus dem Bereich Business Analytics. Die neuen Benutzeroberflächen sind sehr intuitiv aufgebaut. Sie ermöglichen dadurch die Handhabung schon nach kürzester Einarbeitungszeit und einem absolut minimalem Schulungsaufwand.

Watson Analytics sorgte mit seiner innovativen und einfachen Bedienung ebenfalls für ein hohes Mass an Begeisterung. Auch was die Leistungsfähigkeit in Bezug auf Menge und Geschwindigkeit anging, vermochte das Produkt zu überzeugen.

Die gezeigten Präsentationen finden Sie hier: www.ibm.biz/materialien

Wir freuen uns jetzt schon auf die nächsten Partner Enablements mit Ihnen. Sie erhalten zu gegebener Zeit weitere Informationen.

Pic 1 Pic 2

 

Share

IT-Markt.ch News: Umbau belastet IBM

January 20th, 2016 | Posted by IT-Markt News in News - (Comments Off on IT-Markt.ch News: Umbau belastet IBM)
IBM hat sein Geschäftsjahr 2015 mit deutlichem Umsatz und Gewinn-Rückgängen abgeschlossen. Der Konzernumbau machte dem Unternehmen zu schaffen. Es gab aber auch Lichtblicke. Den ganzen Artikel und weitere Informationen finden Sie hier.

Erfahrungsbericht: IBM Spectrum Accelerate v11.5.3 im Avnet Solution Center

January 20th, 2016 | Posted by Dominik in Avnet PoC- & Solution Center | IBM Software Defined Storage | IBM System Storage - (Comments Off on Erfahrungsbericht: IBM Spectrum Accelerate v11.5.3 im Avnet Solution Center)

AvnetSolutionCenter06Geschätzte Business Partner

Gerne möchte ich Ihnen im Sinne eines kurzen Erfahrungsberichtes die Erneuerungen bzw. den Update auf unserer IBM Spectrum Accelerate Hyperconverged Lösung mit Ihnen teilen. Wir haben bereits seit einigen Monaten eine IBM Spectrum Accelerate Hyperconverged Lösung im Avnet Solution Center im Rüschlikon am Laufen und sind erfolgreicher Tester der Lösung.

Letzte Woche haben wir den Update auf die Version 11.5.3 eingespielt und sind davon einmal mehr begeistert.

Die Version 11.5.3 wurde am 18. Dezember von IBM offiziell angekündigt und per 11. Januar generell verfügbar (GA). Der offizielle Announcement Letter zum Announcement der IBM Spectrum Accelerate 11.5.3 finden Sie im PLET hier. Mit der derzeit aktuellen Software Version sind folgende Erneuerungen hinzugekommen:

  • Support für IBM® Hyper Scale mobility über iSCSI Netzwerkanbindungen
  • Support für 6 TB HDD für eine usable Capacity von bis zu 325TB pro System
  • Support für 600 GB 10K rpm Drives für noch mehr Performance
  • Dual-Pipe Ordering über den AAS HW Kanal sowie den und IBM PA SW Kanal

Wir empfehlen Ihnen unbedingt einen Blick auf den IBM Hyper-Scale Manager von IBM, da dadurch XIVs Clustered werden können und somit einen grossen Storage Pool gebildet werden, ganz egal ob die Spectrum Accelerate als XIV Appliance oder als Software Defined Hyperconverged Lösung betrieben wird. Damit wird die XIV zur perfekten Lösung für Cloud Anbieter! Wenn Sie hier an innovativen Konzepten interessiert sind, unterstützen wir Sie gerne beim ausarbeiten von entsprechenden Konzepten. Für ein entsprechendes Selbststudium stehen diverse Quellen wie Redbooks zur Verfügung.

Soviel zum Announcement; Nun etwas mehr zur eigentlichen Software Defined Lösung in unserem Avnet Solution Center. Wie bereits geschrieben betreiben wir bereits seit letztem Oktober eine IBM Spectrum Accelerate Hyperconverged Lösung, welche sich nahtlos in unsere VMware Umgebung integrieren lässt und dadurch eine sehr flexible Lösung darstellt.

Die Spectrum Accelerate basiert auf einem skalierbaren und modularem Building Block Prinzip, wobei in der Hyperconverged Lösung der Kunde die Hardware (also die Basis/das Fundament) selber wählen kann und so eine höhere Standardisierung der Netzwerk/Compute/Power und Storage Komponenten erlangen kann. Falls bereits entsprechende Hardware im Datacenter existiert, kann die Spectrum Accelerate gleich nathlos in diese integriert und somit die entsprechenden Workloads auf den besteheden Ressourcen konsolidiert werden – so einfach ist es.
Neben dem super-schnellen Deployment (dauert zwischen 20-25min) ist mit der neuen Software zusätzliche Performance und noch mehr Stabilität reingekommen. Die SDS Spectrum Accelerate Lösung verhält sich äusserlich genau gleich, wie eine traditionelle XIV Appliance Lösung. Der Unterschied kann lediglich im GUI in der Übersicht der verfügbaren XIV Systeme (wird als SDS ausgewiesen) sowie in der System Overview (Architektur View) entdeckt werden. Spiegel-Beziehungen können zwischen verschiedenen Spectrum Accelerate Instanzen aufgebaut werden, egal ob diese als traditionelle Storage Appliance oder als SDS Lösung implementiert sind – und das mit dem legendären Drag-and-Drop Verfahren im GUI.  Zu beachten hierbei gibt es, dass die Spectrum Accelerate ist zur Zeit ausschliesslich für iSCSI attachment verfügbar, wobei es Gerüchte gibt das sich dies bald ändern könnte. Auch hinsichtlich Operations ist alles wie gehabt: Host definition, LUN Mapping und Zugriff via iSCSI funktionieren gewohnt problemlos und die Perormance ist ausserordentlich.
Die IBM Spectrum Accelerate Lösung verhält sich auch bei Maintenance Prozeduren genau gleich wie die traditionelle XIV, es können virtuelle Module oder einzelne Komponenten (Disks, Adapter, etc) Phased-Out werden im Falle einer Server Maintenance und anschliessend wieder Phased-In werden, wenn diese abgeschlossen ist – alles unterbruchsfrei und durch den erprobten XIV Algorithmus wird das Storage System immer im “Equilibrium” gehalten.

Die -Requirements haben sich mit der neuen Version nicht geändert und sind wie folgt:

Hardware Server Spec* Minimum Supported
HDD count 6 12
HDD capacity 1 TB Up to 4 TB
SSD count 0 1
SSD capacity 500 GB Up to 800 GB
RAM 24 GB Up to 48 GB
CPU 4 cores 16 cores
Network 2 x 1 GbE 6 x 10 GbE
Nodes 3 15

Die IBM Spectrum Accelerate skaliert stand heute wie die traditionelle XIV bis 15 Module und lässt sich problemlos in bestehende VMware Umgebungen einbetten. Die minimal Voraussetzung an den VMware Hypervisor ist die vSphere ESXi 5.5 Version.  Das Setup sowie das Deployment kann (ohne rot zu werden oder Witze zu machen) innerhalb einer Stunde installiert werden. Ist das nicht vielversprechend, innert einer Stunde eine Enterprise-fähige Storage Lösung aufzubauen?

Wir haben für Sie eine kurze Präsentation über die Spectrum Accelerate zusammen gestellt, welche registrierte User hier beziehen können. In der Präsentation finden Sie auch weitere technische Informationen.
Sie sind nicht registriert, bitte registrieren Sie sich um weiterzulesen.  Weiter zur Registration geht es hier.

Wenn wir Ihr Interesse wecken konnten, dann stehen wir Ihnen gerne für eine Demo und einer Web Session zur Verfügung. In einer knapp stündigen Web Session können wir Ihnen die theoretische Basis geben sowie die komplette Lösung einmal löschen und neu aufbauen. Kontaktieren Sie uns unter solutions.ch@avnet.com.

Share

Avnet Outlook for the Top IT Trends in 2016

January 20th, 2016 | Posted by Dominik in Avnet PoC- & Solution Center | IBM Sales News | IBM Technical News | Marketing & Events - (Comments Off on Avnet Outlook for the Top IT Trends in 2016)

Share

IT-Markt.ch News: IBMs Wolke weht zu CSC

January 18th, 2016 | Posted by IT-Markt News in News - (Comments Off on IT-Markt.ch News: IBMs Wolke weht zu CSC)
IBM und CSC bringen Unternehmen in die Cloud IBM und CSC haben ihre Zusammenarbeit im Cloud-Bereich erweitert. Gemeinsam wollen sie Geschäftskunden beim Schritt in die Cloud unterstützen. Den ganzen Artikel und weitere Informationen finden Sie hier.

IT-Reseller.ch News: IBM kauft Iris Analytics

January 15th, 2016 | Posted by IT Reseller - News in News - (Comments Off on IT-Reseller.ch News: IBM kauft Iris Analytics)
Zu einem nicht genannten Betrag übernimmt IBM den deutschen Software-Anbieter Iris Analytics. Die Iris-Software hilft, Missbrauch zu erkennen, bevor die Zahlung freigegeben wird.

Weitere Informationen finden Sie hier.

IBM FlashSystems sind cool!

January 7th, 2016 | Posted by Dominik in Avnet PoC- & Solution Center | IBM Flash & Highend Systems - (Comments Off on IBM FlashSystems sind cool!)

FlashSystem LogoFinden Sie auch? Wir wussten schon immer, dass IBM coole Systeme baut und sind komplett einverstanden! 🙂

Das Online Technology News Portal CRN hat IBM als Anbieter eines der 10 coolsten Flashspeicher- und SSD-Produkte ausgezeichnet. Den Artikel dazu finden Sie Online unter CRN.com.

Wenn Sie sich selber von der coolness der IBM FlashSysteme überzeugen wollen, dann zeigen wir Ihnen diese gerne in einer Live Demo in unserem Avnet Solution Center. Bei Interesse freuen wir uns über eine Kontaktaufnahme per Mail.

Share

Update: Einreichung von Kundenreferenzen zu Linux on Power bis zum 31. Jan verlängert

January 7th, 2016 | Posted by Dominik in Linux on IBM Power | OpenPower Fundation - (Comments Off on Update: Einreichung von Kundenreferenzen zu Linux on Power bis zum 31. Jan verlängert)

Power Linux LogoMöchten Sie Linux on Power Systems Ambassador werden?

Dann haben wir gute Nachrichten für Sie: die Möglichkeit Kundenreferenzen einzugeben und die KYI Business Partner-Akkreditierung zu erlangen wurde neu bis zum 31. Januar 2016 verlängert!

Linux on Power Systems Ambassador ist eine Business Partner-Akkreditierung, die im Rahmen des Know Your IBM (KYI) Programms angeboten und verwaltet wird. Als Linux on Power Ambassador erhalten Sie wichtige KYI-Prämienpunkte sowie einen finanziellen Bonus.

Sind Sie interessiert? Hier finden Sie alle benötigten Informationen und den Prozess für die Einreichung von Kundenreferenzen.

Gerne unterstützen wir Sie bei Rückfragen.

Share

Update: IBM TSS-Produktübersicht für Business Partner

January 7th, 2016 | Posted by Dominik in IBM Services - (Comments Off on Update: IBM TSS-Produktübersicht für Business Partner)

Das Team vom IBM Technical Support Services freut sich, ankündigen zu dürfen, dass die Produktübersichten des Business Partner-Vertrags für Business Partner aktualisiert und um Integrated Multivendor Support (IMS) für Produkte von Drittanbietern erweitert wurden.

Zu den neuen Akündigungen wurden bereits am 19. November 2015 diverse EMC-Modelle hinzugefügt. Die IMS-Modelle unterstützen bereits seit dem 29. Oktober 2015 HP x86-, Dell x86- und Unix-Server.

Die aktualisierten Business Partner-Produktübersichten gelten ab sofort.  Laden Sie die aktuelle Version über den unten stehenden Link herunter.

Gerne unterstützen wir Sie bei Rückfragen oder bei Interesse an einem Angebot.

Share

IBM ETS Schulungen sponsored by Avnet im März 2016

January 5th, 2016 | Posted by Dominik in Avnet Academy | IBM Power Systems - (Comments Off on IBM ETS Schulungen sponsored by Avnet im März 2016)

Geschätzte Business Partneracademy pic 3

Aufgrund vielseitigem Interesse führt IBM ETS (Enhanced Technical Support) eine AIX / LDAP Schulung am 9. – 10. März 2016 durch. In der Schulung wird IBM praktisches LDAP Basis Wissen vermitteln und falls noch Zeit und Interesse vorhanden ist, wird Wolfgang Lehner auch auf die LDAP Spezial Themen eingehen.

Neben dem theoretischen Teil wird der Teacher Wolfgang Lehner wird das Geschulte auch noch Live am System zeigen.

Wir haben 5 Plätze für unsere Avnet BP Kontakte reserviert! Bei Interesse also unbedingt schnellst möglich reservieren, es gillt first come, first served.

Anmeldungen können direkt bei Rafiq Dewji eingereicht werden.

Details zum Kurs:

Teacher: Wolfgang Lehner, IBM L2 Support für AIX
Wann: 9. – 10. März 2016
Wo: IBM Forum (Roadrunner), Vulkanstrasse, Altstetten
Start: 10:00 Uhr
Ende (am 2. Tag):  ca. 15 Uhr
Kosten:  AVNET BP Kontakte gratis, ETS Kunden Fr. 750.– / Nicht ETS Kunden Fr. 1100.–

Agenda:

LDAP BASIS
– die Teilnehmer haben kein oder wenig LDAP spezifisches Vorwissen
– was ist LDAP?
– wie funktioniert das Grundprinzip von LDAP
– wie ist LDAP in AIX implementiert?
– AIX User Management Grundlagen: LAM vs. PAM
– was macht “mksecldap” und wie setzt man es ein?
LDAP SPEZIALTHEMEN
– verschieden Möglichkeiten für ein LDAP setup: Kerberos & LDAP, netgroup LDAP,…
– ldap.cfg anpassen
– LDAP MAP files verstehen
– LAM vs. PAM down to the bone

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme!

Share